American Poker ist eine der beliebtesten Videopoker Varianten überhaupt und wird am besten gleich online gespielt. Der Grund warum es im Internet gespielt werden sollte ist einfach der, dass man zum einen sehr schnell und in kurzer Zeit starten und viel Spielspaß haben kann. Außerdem ist die Auszahlung in der Regel sehr viel besser als in einem richtigen Casino wo man irgendwie auch dafür bezahlen muss, dass der Automat herum steht, der Fußboden sauber gemacht wird, usw. In einem online Casino ist das eben nicht der Fall und daher ist es der beste Ort um Amercian Poker um echtes Geld zu spielen.

Natürlich gibt es aber auch zwischen den Casinos große Unterschiede über die man sich Gedanken machen muss. American Poker wird praktisch überall angeboten, allerdings unterscheiden sich die Spiele etwas. Wichtig ist vor allem auch die Auszahlungsquote, denn hier können sich kleine Unterschiede sehr schnell bemerkbar machen. Hier sollten Sie auch nicht nur schauen welche Gewinne mit einem Royal Flush möglich sind, sondern eben auch was man mit schwächeren Händen bekommt. Denn das sind die Karten, die man am häufigsten zu sehen bekommt.

Ein gutes Beispiel ist Stargames mit der Novoline Software – sehr beliebt und in Deutschland sehr bekannt. Normalerweise vor allem für die Novoline Slots wie Book of Ra, Sizzling Hot, Dolphins Pearl usw. aber eben auch für American Poker. Stargames nutzt es etwas aus, dass es so bekannt ist und ist daher bei den Auszahlungen nicht ganz auf der Höhe der Konkurrenz. Wir empfehlen ganz klar das Spin Palace Casino, nicht nur weil es eines der größten und bekanntesten, sondern eben auch weil die Auszahlungsquoten sehr gut sind. Zusätzlich zu den Promotions. Daher ist es eine sehr gute Empfehlung um American Poker Spiele mit Echtgeld zu spielen.

Klicken Sie einfach hier um gleich loszulegen!

Oder richtig Pokern?

American Poker ist ein sehr einfaches Poker Spiel bei dem man fünf Karten bekommt und einmal so viele wie möglich neu ziehen kann. Außerdem gibt es noch einen Joker, der natürlich dabei hilft viel zu gewinnen. Allerdings kann man auch gegen echte Spieler spielen, zum Beispiel auf Pokerstars. Der Pokerboom hat damals 2005 angefangen als ein sogenannter Chris Moneymaker die WSOP gewonnen hat. Wenige Jahre später war es auch in Deutschland weit verbreitet, wobei die Mehrheit kostenlos mit Freunden oder auch online gespielt hat. Seit 2010 – 2011 ist der Boom allerdings stark am nachlassen. American Poker hat halt den großen Vorteil, dass man einfach unkompliziert, kostenlos und ohne Download spielen kann ohne viel wissen zu müssen. Die Regeln sind sofort erlernt und man spielt nicht gegen Gegner, die eventuell besser sind als man selbst. Denn das kann auf kurz oder lang auch viel Geld kosten…